Unsere Schule

Unsere Schule

Die Schüler:innenzahl an der Friedrich-Fröbel-Schule beträgt (Stand 10/2021): 148 Schülerinnen u. Schüler, davon … Mädchen und … Jungen.

Es befinden sich zehn Klassen vom 5. bis zum 10. Jahrgang im Haus. Dies sind die Klassen:  5a, 5b, 6a, 6b, 7a, 7b, 8, 9, 10a und 10b.
In der 10. Klasse können die Schüler:innen den Hauptschulabschluss erreichen.
Durch die Einführung der inklusiven Schule gibt es keine Primarstufe (Klasse 1-4). Seit dem Schuljahr 2018/19 dürfen wieder neue 5. Klassen gebildet und die Schule somit bis zum Schuljahr 2027/28 weiter geführt werden. (Neuregelung im Schulgesetz, siehe Pressemeldung)

Die Schule ist die Dienststelle für 52 Lehrkräfte, 4 davon männlich.
Die Lehrer:innen sind überwiegend im Bereich der Friedrich-Fröbel-Schule und des Förderzentrums Freiburg tätig; außerdem in den mobilen Diensten, die ein größeres Gebiet betreuen.
Elf Klassenlehrer:innen und einige weitere Lehrkräfte arbeiten stundenweise in der FFS und darüber hinaus im Rahmen der Inklusion an Grund- oder Sekundarschulen. Alle anderen Kolleginnen und Kollegen sind an den Regelschulen tätig, ohne Einsatz an der Förderschule.
In der Regel arbeitet jede Lehrkraft an zwei Schulen oder im Mobilen Dienst bzw. im Beratungssystem BESE.

Seit 2015 ist die Friedrich-Fröbel-Schule auch die Dienststelle für die Lehrkräfte des Förderzentrums Freiburg, da dieses aufgelöst wurde. Die dort beschulten Schüler:innen werden nun inklusiv in den allgemeinen Schulen der Region unterrichtet. Die Kolleg:innen arbeiten ebenfalls inklusiv in den entsprechenden Schulen.

Umfassende Ausführungen zu unserer Arbeitsweise erhalten Sie hier. Im Folgenden finden Sie den Flyer unserer Schule.